Start­sei­te

Über uns

Teckel beglei­ten mich seid mei­ner Kind­heit. Im Alter von 5 Jah­ren bekam ich mei­nen ers­ten Hund zu Weih­nach­ten geschenkt. Tos­ca war eine Lang­haar­hün­din. Somit war ich die­ser Ras­se mit ihrem lie­be­vol­len und den­noch star­ken Cha­rak­ter ver­fal­len.

Nicole Zarzuela mit Tochter

Nico­le Zar­zue­la mit Toch­ter

Such … uns bei face­book!

Aktu­el­les

Wir haben wie­der schö­ne Nach­rich­ten bekom­men, es lie­gen Wür­fe nach unse­rem Hei­no vom Sau­en­jä­ger (Frank­reich) und im Zwin­ger “vom Gebüchs­gra­ben”
Unse­re dies­jäh­ri­ge Ver­paa­rung steht fest. Akti­ve Jäger und Hun­de­füh­rer set­zen wir ger­ne auf unse­re Inter­es­sen­ten­lis­te. Wir begrü­ßen es, dass unse­re
Die­ses schö­ne Foto zeigt Mia vom Sau­en­jä­ger mit ihrem Sohn Bru­no
Waid­manns­heil an Ramón (Anton) vom Sau­en­jä­ger, auf dem Weg zum Deck­rü­den holt er sich das nächs­te Leis­tungs­zei­chen BhN (F)
Unse­re Hun­de sind Jagd­hun­de, scharf am Wild und trotz allem auch Fami­li­en­hun­de. Das dies durch­aus geht kann man hier sehen.
2 Sau­en­jä­ger konn­ten die Ver­bands­stö­ber­prü­fung erfolg­reich able­gen. Quax (Kal­le) vom Sau­en­jä­ger im Bun­des­forst Thü­rin­gen Moreno vom Sau­en­jä­ger in Nie­der­el­bert. Waid­manns­heil!

Kommentare sind deaktiviert.